Software-Entwicklung

In den letzten zehn Jahren wurde die Software-Entwicklung in der B&M TRICON kontinuierlich ausgebaut. Zentrales Projekt der Software-Abteilung ist die Entwicklung von DATAKEY®, der Auto-ID- und MDE-Software für die Supply Chain, die u.a. auch vom Forschungsförderungsfonds unterstützt wurde.

Die Weiterentwicklung von DATAKEY® und das Customizing der vorhandenen DATAKEY® Applikationsmodule sind die zentralen Aufgaben der Software-Abteilung. Damit wird einerseits das Portfolio an DATAKEY® Applikationsmodulen und Supply Chain Lösungen laufend vergrößert und andererseits werden nach Kundenanforderungen komplette Auto-ID-Lösungen für die Supply Chain geschaffen.

DATAKEY® Lösungen schließen u.a. auch die Einbindung von verschiedenen anderen Systemen, wie PPS (Produktionsplanungssysteme), LVS (Lagerverwaltungssysteme) oder ERP-Systeme (Verrechnungssysteme) mit ein.

Darüber hinaus werden in unserer Software-Abteilung Schnittstellen zur Maschinendatenerfassung, zu Personalplanungssystemen, zu Zeiterfassungssystemen u.a. entwickelt.

DATAKEY® ist die Datendrehscheibe für alle beteiligten Systeme.

Als originärer Entwickler von DATAKEY® besitzen wir die beste Kompetenz für die Anpassung der Software an kundenspezifische Anforderungen. Wir schaffen individuelle Lösungen auf Basis von standardisierten DATAKEY® Software-Komponenten. Das führt zu sicheren und kosteneffizienten Anwendungen.

Die Stufen der Software-Entwicklung in einem Projekt:

  • Start mit dem Kick-off-Meeting (siehe Projektmanagement)
  • Erstellung von Software-Richtlinien auf Basis des Pflichtenhefts, mit zusätzlichen Hinweisen auf das Anlegen von Tabellen, Aktivierung von Feldern und Tabellen, Status-Setzen u.a.
  • Erstellung eines Software-Flussdiagramms
  • Strukturierte Programmierung gemäß der internen Vorgabe
  • Kommentierung/Dokumentation des Programms
  • Programmierung des User-Interfaces unter besonderer Berücksichtigung der Benutzerfreundlichkeit (einfache intuitive Bedienung)
  • Test in mehreren Phasen mit Optimierungsläufen von Testmannschaft, bei der alle (harschen) Möglichkeiten des Prozesses durchgespielt werden
  • In-house Test mit Testprotokoll (ist dem Anwender zugängig)
  • Test beim Kunden / im Prozess
  • Inbetriebnahme / Go Live

Die Engineering-Kompetenz in Hard- und Software und die Erfahrung im Prozess-, Logistik- und Projektmanagement von B&M TRICON garantieren den Kunden nicht nur die Komplettlösung vom Professionisten aus einer Hand, sondern auch die für ihre Anforderungen am besten geeignete, praktikabelste und wirtschaftlich sinnvollste Lösung.

Vertrauen Sie auf die Profis von B&M TRICON. Kontaktieren Sie uns!
 
[Mehr Information über unsere Software-Lösung DATAKEY®]