B&M TRICON baut Belegschaft und Zentrale aus

   



Die B&M TRICON-Zentrale in Wien






Ausbau der B&M TRICON-Zentrale in Wien (Mai 2014)

Um den steigenden Anforderungen des Marktes gerecht zu werden und seine Marktposition noch weiter auszubauen, vergrößerte B&M TRICON Ende letztes bzw. Anfang dieses Jahres seine Belegschaft erheblich.

In der Software-Abteilung in der Wiener Zentrale wurden in der ersten Jahreshälfte drei neue Mitarbeiter eingestellt, um die Weiterentwicklung der hauseigenen Datenerfassungssoftware DATAKEY® voranzutreiben und das Programm zu perfektionieren. Dies erwies sich als äußerst vielversprechend, DATAKEY® konnte erfolgreich weiterentwickelt und zahlreiche Innovationen durchgesetzt werden. Ebenso konnten im Bereich RFID auch angesichts des 100%igen Mitarbeiterwachstums deutliche Fortschritte erzielt werden.

Angesichts der Auftragslage wurden auch die Technikabteilung und das Projektmanagement im ersten Quartal um jeweils einen Mitarbeiter verstärkt. Im Mai wurde außerdem das Einkaufsteam erweitert sowie erstmals eine Marketing-Assistentin eingestellt.

Der Vertrieb in Wien, sowie in den Niederlassungen Traun, Nürnberg und Mannheim wurde in weniger als einem Jahr um insgesamt acht Personen verstärkt. Die Anzahl der Vertriebsmitarbeiter wurde somit mehr als verdoppelt.

Um Kunden effektiver anzusprechen und die Kundenbetreuung zu forcieren, wurden überdies zur Unterstützung für den Vertrieb drei Mitarbeiter eingestellt, die sich exklusiv dem Customer-Relationship-Management widmen. 
 

B&M TRICON-Zentrale Wien auf 1000 m² vergrößert

Nicht nur die Belegschaft bei B&M TRICON wächst, auch die Wiener Zentrale wurde ausgebaut, um allen bestehenden und neuen Mitarbeitern ausreichend Platz zu bieten. Nach dem Umzug in das neue Bürogebäude im Juni 2013 wurde die bisher 620 m² große Zentrale auf ca. 1000 m² vergrößert. Anfang Juni dieses Jahres wurden die neuen Räumlichkeiten in Betrieb genommen. Einer weiteren Vergrößerung von B&M TRICON steht nun nichts mehr im Weg – die Bürofläche der Zentrale wird in absehbarer Zeit abermals um mehr als ein Fünftel erhöht.

Umzug in den Nürnberger Nordostpark

Auch in Deutschland kam es zu Neuerungen. Die ehemalige Niederlassung in Schwabach übersiedelte in eine größere Geschäftsstelle im Nürnberger Nordostpark. Der neue Standort zählt zu den attraktivsten der Region, das Umfeld bietet eine erstklassige Infrastruktur für innovative Unternehmen wie B&M TRICON.